logo web
  • Home
  • IDM News
  • Neue Geschäftsführung für das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)
IDM News   Monday, 01 April 2019

Neue Geschäftsführung für das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)

Neue Geschäftsführung für das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)

Neue Geschäftsführung für das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)

Sebastian Schäffer und Silvia Nadjivan bilden die neue Doppelspitze des Wiener Forschungsinstituts mit Schwerpunkt Mittel- und Südosteuropa. Der bisherige Geschäftsführer Georg Krauchenberg legt auf eigenen Wunsch seine Funktion zurück.

1.04.2019 Wien | Die beiden langjährigen wissenschaftlichen MitarbeiterInnen des IDM, Mag. Sebastian Schäffer, MA und Mag. Dr. Silvia Nadjivan, bilden künftig die neue Geschäftsführung des IDM. Das außeruniversitäre Forschungsinstitut mit Sitz in Wien wird seit 1995 vom ehemaligen Vizekanzler Dr. Erhard Busek, dem Vorsitzenden des gleichnamigen Vereins, geleitet.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit der neuen Doppelspitze weiterhin die IDM-Expertise in der Region sichern und darüber hinaus auf die bestehenden Erfahrungen in den Aufgabenfeldern unseres Instituts aufbauen“, so Erhard Busek anlässlich des personellen Wechsels. Die Geschäftsführung übernimmt der ausgewiesene Experte für Europäische Integration und Nachbarschaftspolitik, Sebastian Schäffer. Silvia Nadjivan steht ihm mit fundierter Expertise zu den Transformationsprozessen der Westbalkanländer als Stellvertreterin zur Seite.

Auf eigenen Wunsch beendete der ehemalige Handelsrat der Wirtschaftskammer Mag. Georg Krauchenberg seine Tätigkeit als Geschäftsführer des Instituts. „Seit April 2017 hat Georg Krauchenberg mit seinem Wissens- und Erfahrungsschatz dem Institut neue Impulse gegeben. Wir bedanken uns für sein Engagement und freuen uns, dass er dem IDM als Generalsekretär erhalten bleibt“, erklärt die neue Geschäftsführung. In dieser Funktion wird Georg Krauchenberg unter anderem auch das erfolgreiche Format der JournalistInnenreisen in die Zielländer des Instituts weiterhin betreuen.

Komplexe Zusammenhänge sichtbar machen

Die neue IDM-Spitze hat sich zum Ziel gesetzt, das Profil des traditionsreichen Instituts auch außerhalb des bestehenden Netzwerkes zu schärfen. Durch verschiedene Veranstaltungs- und Publikationsformate soll verstärkt eine breite Öffentlichkeit mit fundierten Kenntnissen zu den Ländern Mittel- und Südosteuropas erreicht werden. Zielgruppengerechtere Kommunikation und eine forcierte Kooperation mit PartnerInnen und SponsorInnen stehen hier im Zentrum. Das Institut begleitet das Wahljahr 2019 sowie aktuelle Entwicklungen in den Zielländern mit mehreren Diskussionsveranstaltungen, Seminaren und Veröffentlichungen.

„Mit unseren vielfältigen Aktivitäten wollen wir den Nährboden für mehr grenzübergreifende Kooperation in Europa schaffen. Es geht uns vor allem darum, verlässliche Expertise zu bieten, Wissen zur Region zu vermitteln und damit den Dialog zu stärken“, erklärt Sebastian Schäffer.

„Gerade in turbulenten, zumal krisenhaften Zeiten soll der öffentliche Diskurs nicht durch Angst und Abschottung geprägt, sondern mit fundierten Informationen gefüllt sein. Was das IDM seit Jahrzehnten ausmacht, ist der differenzierte Blick auf den Donauraum – mit all den Widersprüchen, Herausforderungen und Potenzialen“, ergänzt Silvia Nadjivan. Dem neuen Slogan des Instituts „European perspectives - Regional actions” folgend, setzt das IDM seine Schwerpunkte künftig verstärkt auf Fragen zur Zukunft der Europäischen Union mit besonderem Fokus auf Mittel- und Südosteuropa. „Dabei ist uns wichtig, die komplexen politischen, sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenhänge dieser Region im europäischen Kontext sichtbar zu machen“, betont die neue Geschäftsführung.

Warning: DOMDocument::loadHTML(): Unexpected end tag : li in Entity, line: 2 in /home/.sites/90/site4024909/web/templates/yoo_avenue/warp/src/Warp/Helper/DomHelper.php on line 47 Warning: DOMDocument::loadHTML(): Unexpected end tag : ul in Entity, line: 2 in /home/.sites/90/site4024909/web/templates/yoo_avenue/warp/src/Warp/Helper/DomHelper.php on line 47
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline