logo web

IDM Policy Paper Series

The IDM Policy Paper Series (IDM PPS) regularly addresses current political issues with a focus on the Danube region, Central and Southeastern Europe. Renowned authors develop policy solutions (PS) that are aimed at decision-makers, experts, journalists and the interested public. The aim of these is to describe a problem and to point out concrete solutions with a maximum of 12,000 characters. Finally, further information can be provided for in-depth study (PPS). The editorial team selects the topics and determines the authors. Although the contents are edited for clarity, the policy solutions reflect only the opinion of the authors. The IDM PPS is available open-access and barrier-free.

IDM Policy Paper Series 2/2016

IDM Policy Paper Series 2/2016

 IDM pps teaser.png

Igor Dodon gewinnt Präsidentschaftswahl in der Republik Moldau – was Österreich und die EU (und auch wir) jetzt tun müssen 

Sebastian Schäffer

Im Schatten der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl hat die Republik Moldau am 13. November 2016 ein neues Staatsoberhaupt gewählt. Wie in Bulgarien konnte sich der als pro-russisch geltende Kandidat durchsetzen. Ähnlich wie in Österreich hat das Verfassungsgericht nicht unerheblich Einfluss auf die Präsidentschaftswahlen genommen, und auch hier steht eine Richtungsentscheidung in Bezug auf den weiteren europäischen Integrationsprozess an. Allerdings greift die Reduzierung auf eine Orientierung in Richtung Moskau oder Brüssel zu kurz. Das Land am Rande des Donauraums, das zu einem der ärmsten Länder des Kontinents zählt, hat erst zum dritten Mal überhaupt direkte Präsidentschaftswahlen abgehalten. Der Wahlausgang reiht sich in die Serie von EU-skeptischen Ergebnissen ein, die eine tiefe Spaltung der Gesellschaft hinsichtlich der Wertvorstellungen offenbart. Insofern hat der Sieg des Vorsitzenden der Sozialistischen Partei der Republik Moldau (Partidul Socialiștilor din Republica Moldova – PSRM), Igor Dodon, durchaus Auswirkungen auf Österreich und auf Brüssel. Es gilt nun, die richtigen Konsequenzen zu ziehen und die Indifferenz in Bezug auf die Entwicklung in der näheren Nachbarschaft der EU zu überdenken.

 

Warning: DOMDocument::loadHTML(): Unexpected end tag : li in Entity, line: 2 in /home/.sites/90/site4024909/web/templates/yoo_avenue/warp/src/Warp/Helper/DomHelper.php on line 47 Warning: DOMDocument::loadHTML(): Unexpected end tag : ul in Entity, line: 2 in /home/.sites/90/site4024909/web/templates/yoo_avenue/warp/src/Warp/Helper/DomHelper.php on line 47

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.