logo web

Zeitschrift: Der Donauraum - 2006

Die traditionsreiche Zeitschrift "Der Donauraum", die in ununterbrochener Reihenfolge seit 1956 erscheint, wird seit 1993 vom neustrukturierten Institut für den Donauraum und Mitteleuropa beim Böhlau Verlag herausgegeben.

Die Donau verbindet

 „Die Donau verbindet“, so lautet das Motto der Nummer 3-4/2006 der wissenschaftlichen Zeitschrift des IDM „Der Donauraum“. Anlass für die Entstehung dieses thematisch geschlossenen Bandes war das 150jährige Bestehen der Donaukommission, deren Aufgabe die „Sicherung der freien Schifffahrt auf der Donau im Einklang mit den Interessen und souveränen Rechten der Donauländer“ ist, wie es die Belgrader Akte des Jahres 1948 formuliert. In acht Beiträgen wird die Bedeutung der Donau sowie des von ihr durchflossenen Raums in politischer, historischer, wirtschaftlicher, ökologischer, wissenschaftlicher und identitätsstiftender Hinsicht analysiert und in den Kontext der europäischen Einigung gestellt. Dabei wird deutlich, warum die Donauregion geradezu als „Nervenzentrum Europas“ bezeichnet werden kann – und wie wichtig es ist, das enorme Verbindungspotenzial der Donau zu erkennen und zu nutzen.
  • Titel: Die Donau verbindet
  • Herausgegeben von: Univ.-Prof. Dr. Leopold März anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Donaukommission
  • Ausgabe: 3-4/2006

Der Donauraum Bezugsquelle

Einzelhefte sind zum Preis von € 11,- bzw. Doppelausgaben zu € 22,- (ermäßigter Bezug - 20% für Institutsmitglieder) über den Buchhandel oder den Böhlau Verlag Wien zu bestellen.

1 Jahrgang (4 Hefte) im Abonnement kann zu € 38,- über den Böhlau Verlag Wien bestellt werden. Im ersten Abo-Jahr sparen Sie 50 Prozent der Kosten.

Beiträge: Bitten richten Sie Manuskripte per E-Mail direkt an das Institut:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at

Rückfragen und Auskünfte:
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at 
Tel: +43/1/319 72 58-23
Fax +43/1/319 72 58-4

Hinweis: Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt das IDM keine Verantwortung. Die Redaktion entscheidet über Erscheinen und Erscheinungstermin und nimmt etwaige redaktionelle Änderungen am Text, das Einverständnis der AutorInnen voraussetzend, selbständig vor.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen