logo web

Zeitschrift: Der Donauraum - 2008

Die traditionsreiche Zeitschrift "Der Donauraum", die in ununterbrochener Reihenfolge seit 1956 erscheint, wird seit 1993 vom neustrukturierten Institut für den Donauraum und Mitteleuropa beim Böhlau Verlag herausgegeben.

The Role of Migration and Diaspora in the Political and Socio-Economic Reform and EU Integration Processes in South East Europe

This volume is part of the project “Role of Migration and Diaspora on the Political and Socio-Economic Reform and EU Integration Processes in South East Europe” coordinated by the Institute for the Danube Region and Central Europe (IDM) and supported by the Austrian Science and Research Liaison Offices (ASO). For this project the IDM could obtain experts from Kosovo, Albania, Serbia, Bulgaria and Macedonia from different fields, providing a comprehensive and differentiated approach to the complex and controversial linkages between migration, diaspora and political and socio-economic developments in South East Europe.

These contributions of the researchers involved in the project and the most important project results were presented and discussed at the conference which took place on March 17th, 2009 in Vienna.

With contributions from Andreas BREINBAUER, Ivan DAMJANOVSKI, Naim DEDUSHAJ, Ilir GEDESHI, Gejsi PLAKU, Nikolina SRETENOVA, Drenka VUKOVIC. 
  • Titel: The Role of Migration and Diaspora in the Political and Socio-Economic Reform and EU Integration Processes in South East Europe
  • Herausgegeben von: Andreas Breinbauer
  • Ausgabe: 3/2008
  • Download: Cover Der Donauraum 3 2008.pdf

Der Donauraum Bezugsquelle

Einzelhefte sind zum Preis von € 11,- bzw. Doppelausgaben zu € 22,- (ermäßigter Bezug - 20% für Institutsmitglieder) über den Buchhandel oder den Böhlau Verlag Wien zu bestellen.

1 Jahrgang (4 Hefte) im Abonnement kann zu € 38,- über den Böhlau Verlag Wien bestellt werden. Im ersten Abo-Jahr sparen Sie 50 Prozent der Kosten.

Beiträge: Bitten richten Sie Manuskripte per E-Mail direkt an das Institut:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at

Rückfragen und Auskünfte:
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at 
Tel: +43/1/319 72 58-23
Fax +43/1/319 72 58-4

Hinweis: Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt das IDM keine Verantwortung. Die Redaktion entscheidet über Erscheinen und Erscheinungstermin und nimmt etwaige redaktionelle Änderungen am Text, das Einverständnis der AutorInnen voraussetzend, selbständig vor.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen