logo web

Zeitschrift: Der Donauraum - 2018

Die traditionsreiche Zeitschrift "Der Donauraum", die in ununterbrochener Reihenfolge seit 1956 erscheint, wird seit 1993 vom neustrukturierten Institut für den Donauraum und Mitteleuropa beim Böhlau Verlag herausgegeben.

Modernizing Europe: Generating Accountability

Modernizing Europe: Generating Accountability

Sei es der Erfolg populistischer Parteien, der Aufschwung rechtsradikalen Gedankenguts oder Tendenzen der Renationalisierung – mit ihren Beiträgen treffen die AutorInnen des vorliegenden Bandes, darunter NachwuchswissenschafterInnen aus Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Spanien, die wunden Punkte der Europäischen Union. Die Sammlung ist das Ergebnis der 15. DRC Summer School und bietet eine Bandbreite an politischen, sozialen, kulturellen und historischen Problemanalysen gegenwärtiger Entwicklungen. Darüber hinaus stehen Zukunftsvisionen der EU sowie die Rolle regionaler Kooperation im Fokus.

Mit Beiträgen von Antònia Llull, Kristína Kalašová, Daniel Martínek, Sebastian Schäffer, Clinton Nateras Tello, Karen Mirelly Valle Estrada und Zoltán Vörös.

Abonnement: www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com

  • Titel: Modernizing Europe: Generating Accountability
  • Herausgegeben von: Sebastian Schäffer und Zoltán Vörös
  • Ausgabe: 3-4/2018

Der Donauraum Bezugsquelle

Einzelhefte sind zum Preis von € 11,- bzw. Doppelausgaben zu € 22,- (ermäßigter Bezug - 20% für Institutsmitglieder) über den Buchhandel oder den Böhlau Verlag Wien zu bestellen.

1 Jahrgang (4 Hefte) im Abonnement kann zu € 38,- über den Böhlau Verlag Wien bestellt werden. Im ersten Abo-Jahr sparen Sie 50 Prozent der Kosten.

Beiträge: Bitten richten Sie Manuskripte per E-Mail direkt an das Institut:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at

Rückfragen und Auskünfte:
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at 
Tel: +43/1/319 72 58-23
Fax +43/1/319 72 58-4

Hinweis: Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt das IDM keine Verantwortung. Die Redaktion entscheidet über Erscheinen und Erscheinungstermin und nimmt etwaige redaktionelle Änderungen am Text, das Einverständnis der AutorInnen voraussetzend, selbständig vor.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen