logo web

Zeitschrift: Der Donauraum - 2019

Die traditionsreiche Zeitschrift "Der Donauraum", die in ununterbrochener Reihenfolge seit 1956 erscheint, wird seit 1993 vom neustrukturierten Institut für den Donauraum und Mitteleuropa beim Böhlau Verlag herausgegeben.

Cross-border cooperation in Central and South East Europe

Cross-border cooperation in Central and South East Europe

The Young Scholars Forum offers young researchers from Central Eastern and South East Europe an international platform to present their ongoing research projects.  This multifaceted discussion on cross-border relations challenges academics not only to reach beyond existing boundaries of the nation state, but also to cooperate across academic disciplines.

Silvia Nadjivan, Sebastian Schäffer, preface

Alle zwei Jahre treffen sich NachwuchswissenschafterInnen in Wien zum Young Scholars Forum (YSF), um ihre Forschungsergebnisse zu Mittel- und Südosteuropa zu präsentieren. Die interdisziplinäre Konferenz wurde 2018 bereits zum sechsten Mal vom IDM organisiert und bot den ForscherInnen eine Gelegenheit, ihre Erkenntnisse zu diskutieren und sich fächerübergreifend auszutauschen. Einige der Vortragenden nutzten die Möglichkeit, ihre Manuskripte in der IDM-Reihe "'Der Donauraum" zu publizieren. Unter dem Fokus grenzüberschreitender Kooperation in der Region versammelt der 2019 im Böhlau Verlag erschienene Tagungsband unterschiedliche Beiträge, die sich mit Umweltschutz, Infrastrukturprojekten, Integrationsfragen, Entrepreneurship, Literatur- und Medienentwicklungen sowie Grenzgängern in Gegenwart und Vergangenheit auseinandersetzen.

Mit Beiträgen von Kristiyan Lukanov, Daniela Neubacher, Jana Popova, Natallia Prystupa, Jutta Sehic, Anna Simbartlova und Katerina Vnouckova.

Weitere Infos zu Bestellung und Abonnement auf der Webseite des Verlages.

  • Titel: Cross-border cooperation in Central and South East Europe
  • Herausgegeben von: Silvia Nadjivan, Sebastian Schäffer
  • Ausgabe: 1-2/2019

Der Donauraum Bezugsquelle

Einzelhefte sind zum Preis von € 11,- bzw. Doppelausgaben zu € 22,- (ermäßigter Bezug - 20% für Institutsmitglieder) über den Buchhandel oder den Böhlau Verlag Wien zu bestellen.

1 Jahrgang (4 Hefte) im Abonnement kann zu € 38,- über den Böhlau Verlag Wien bestellt werden. Im ersten Abo-Jahr sparen Sie 50 Prozent der Kosten.

Beiträge: Bitten richten Sie Manuskripte per E-Mail direkt an das Institut:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at

Rückfragen und Auskünfte:
Mag.(FH) Daniela Neubacher, MA
d.neubacher@idm.at 
Tel: +43/1/319 72 58-23
Fax +43/1/319 72 58-4

Hinweis: Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte übernimmt das IDM keine Verantwortung. Die Redaktion entscheidet über Erscheinen und Erscheinungstermin und nimmt etwaige redaktionelle Änderungen am Text, das Einverständnis der AutorInnen voraussetzend, selbständig vor.

Podcast Player

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.