logo web

Info Europa

Informationen zur erweiterten EU und Zusammenarbeit in Mittel- und Südosteuropa.

 Das Abonnement ist um € 40,-- pro Jahr erhältlich. Inkludiert sind mind. 3 Ausgaben von Info Europa, darunter der jährlich erscheinende Kulturführer Mitteleuropa. 
 Für StudentInnen und ForscherInnen gilt ein ermäßigter Preis von € 15,--. 
 IDM-Mitglieder erhalten die Zeitschrift gratis!

Integration durch Kooperation

Integration durch Kooperation

Integration durch Kooperation - Das Europäische Jahr der Entwicklung 2015 im Donauraum

(Info Europa 4/2015, Beilage zur Wiener Zeitung am 25.11.2015)

 „Unsere Welt, unsere Würde, unsere Zukunft“ lautet das Motto des Europäischen Jahrs der Entwicklung 2015, und es hätte wohl kaum zutreffender gewählt werden können: War die Europäische Union in der ersten Jahreshälfte vornehmlich mit der Lösung der „Griechenlandkrise“ beschäftigt, hält nun ein schier unaufhaltsamer Zustrom von Menschen Europa in Atem.

Gemäß der UN-Millenniumziele sollten Industriestaaten für die Entwicklungszusammenarbeit und -hilfe 0,7 Prozent ihres Bruttonationaleinkommens zur Verfügung stellen. Der EU-Durchschnitt belief sich 2014 allerdings lediglich auf 0,41 Prozent – und Österreich lag mit 0,28 Prozent deutlich darunter.

Jetzt aber muss gleich zweifach Geld in die Hand genommen werden: Einerseits für die Betreuung und Integration all jener Menschen, die in Europa ihre Würde und Zukunft suchen. Andererseits für rasche und nachhaltige Lösungen der Krisen und Konflikte, die nicht nur die Sicherheit und Stabilität der EU, sondern unserer gemeinsamen Welt gefährden!

Mit Beiträgen von Fernando Frutuoso de Melo, Peter Launsky-Tieffenthal, Ursula Werther-Pietsch, Erhard Busek, Heinz Faßmann, Nina Radović et al.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.