logo web

Sonderhefte

Je nach Anlass und Bedarf publiziert das IDM zusätzlich zu den regelmäßig erscheinenden Formaten auch diverse Sonderhefte. Hierzu zählt u.a. der "Kulturführer Mitteleuropa", der 2016 in die Reihe "Info Europa" integriert wurde. 

Zwischen 2005 und 2014 wurde in Zusammenarbeit mit der "Wiener Zeitung" auch das Länderheft-Format „Das Magazin für den Donauraum und Mitteleuropa“ publiziert. Die Publikation erschien ursprünglich zwei bis drei Mal jährlich und zuletzt ein Mal pro Jahr. Im Mittelpunkt stand ein ausgewähltes Land der Fokusregion des IDM, zu dem ein Überblick über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft etc. geboten wurde. Nachdem alle Länder von ausgewählten Expertinnen und Experten vorgestellt wurden, wurde dieses Format nicht mehr fortgesetzt. Die nach wie vor nachgefragten Länderhefte können auf Anfrage gegen Übernahme der Portogebühr beim Institut bestellt werden - zur Bestellung. 

Kulturführer Mitteleuropa 2012

Kulturführer Mitteleuropa 2012

Der diesjährige Band widmet sich dem Schwerpunktthema „Design“.

Erschienen am 31.Mai 2012
Präsentiert am 5. Juni 2012

„Design in seiner Gestaltung gibt Auskunft über die Art und Weise, wie man Kunst und Kultur begegnet und wie unser Leben gestaltet ist. Es ist eine Form heutiger Lebenskultur, die sich in Mittel-, Ost- und Südosteuropa [...] ganz ausgezeichnet entwickelt hat.“
(Dr. Erhard Busek, aus dem Geleitwort des KFM 12)


Es ist inzwischen zur alljährlichen guten Tradition geworden, dass das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) zu Sommerbeginn den „Kulturführer Mitteleuropa“ präsentiert.
Der diesjährige Band widmet sich dem Schwerpunktthema „Design“ und enthält neben 13 Fachbeiträgen plus einem Dramolett von Antonio Fian auch ein Design-Glossarium, Hinweise auf Fachbücher und Fachzeitschriften sowie den bewährten thematischen Veranstaltungskalender mit Fokus auf die Region Donauraum und Mitteleuropa.

Mit Beiträgen von Eva B. Ottillinger, Tulga Beyerle, Alison J. Clarke, Katarína Hubová, Koraljka Vlajo u.a.