logo web

Sonderhefte

Kostenlos (gegen Übernahme der Portogebühr) zu beziehen über:

Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM)
Hahngasse 6/1/24
1090 Wien

Tel.: +43/1/ 319 72 58-0
Fax: +43/1/ 319 72 58-4
E-mail: idm@idm.at

Länderheft Belarus

Länderheft Belarus

Ein weißer Fleck auf der europäischen Landkarte, der es aber verdient, entdeckt zu werden...

Belarus hat eine reichhaltige und spannende Geschichte, geprägt durch das Zusammentreffen von Ost und West, Katholizismus und Orthodoxie ebenso wie dem jüdischen Erbe. Die Entwicklung der eigenen Identität fällt schwer, auch oder gerade wegen der Propaganda von Präsident Lukaschenko. Das Land verdient eine differenzierte Betrachtung, das Länderheft leistet einen Beitrag dazu. Neben Politik und Wirtschaft, werden das unfreundliche Umfeld für Medien, die Sprachensituation und die junge belarussische Musikszene behandelt. Ein Thema ist, besonders für Naturliebhaber, der Tourismus.