logo web

Sonderhefte

Je nach Anlass und Bedarf publiziert das IDM zusätzlich zu den regelmäßig erscheinenden Formaten auch diverse Sonderhefte. Hierzu zählt u.a. der "Kulturführer Mitteleuropa", der 2016 in die Reihe "Info Europa" integriert wurde. 

Zwischen 2005 und 2014 wurde in Zusammenarbeit mit der "Wiener Zeitung" auch das Länderheft-Format „Das Magazin für den Donauraum und Mitteleuropa“ publiziert. Die Publikation erschien ursprünglich zwei bis drei Mal jährlich und zuletzt ein Mal pro Jahr. Im Mittelpunkt stand ein ausgewähltes Land der Fokusregion des IDM, zu dem ein Überblick über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft etc. geboten wurde. Nachdem alle Länder von ausgewählten Expertinnen und Experten vorgestellt wurden, wurde dieses Format nicht mehr fortgesetzt. Die nach wie vor nachgefragten Länderhefte können auf Anfrage gegen Übernahme der Portogebühr beim Institut bestellt werden - zur Bestellung. 

Länderheft Kosovo

Länderheft Kosovo

Kosovo ist der jüngste Staat Europas – im zweifachen Sinne:Die staatliche Unabhängigkeit datiert vom 17. Februar des Jahres 2008. Gleichzeitig sind über 50% der ca. 2,1 Millionen zählenden Landesbewohner unter 25 Jahre alt, was sowohl ein enormes Potenzial, aber auch eine riesige Herausforderung für die Republik im Aufbau darstellt.

Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Heftes geben einen ebenso breiten wie fundierten Überblick über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft, Medien sowie Kunst und Kultur des Staates am Zentralbalkan, dessen weitere Entwicklung untrennbar mit der europäischen Perspektive der Region Südosteuropa verbunden ist.