logo web

Sonderhefte

Je nach Anlass und Bedarf publiziert das IDM zusätzlich zu den regelmäßig erscheinden Formaten auch diverse Sonderhefte. Hierzu zählt u.a. der "Kulturführer Mitteleuropa", der 2016 in die Reihe "Info Europa" integriert wurde. 

Zwischen 2005 und 2014 wurde in Zusammenarbeit mit der "Wiener Zeitung" auch das Länderheft-Format „Das Magazin für den Donauraum und Mitteleuropa“ publiziert. Die Publikation erschien ursprünglich zwei bis drei Mal jährlich und zuletzt ein Mal pro Jahr. Im Mittelpunkt stand ein ausgewähltes Land der Fokusregion des IDM, zu dem ein Überblick über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft etc. geboten wurde. Nachdem alle Länder von ausgewählten Expertinnen und Experten vorgestellt wurden, wurde dieses Format nicht mehr fortgesetzt. Die nach wie vor nachgefragten Länderhefte können auf Anfrage gegen Übernahme der Portogebühr beim Institut bestellt werden - zur Bestellung. 

Länderheft Kroatien

Länderheft Kroatien

Blickrichtung Europa: Das Land an der Adria hofft auf baldigen EU-Beitritt 

„Nach Jugoslawien ans Meer“ war früher eine häufige Antwort auf die Frage nach der Urlaubsdestination – meist waren damit die Küste oder Inseln Kroatiens gemeint. Noch immer ist der mittlerweile souveräne Staat an der Adria als Urlaubsziel ungemein beliebt. Das jugoslawische Erbe hingegen ist nicht nur optisch in Bauten präsent, sondern macht sich noch immer im Bildungswesen, in Industrie und Verwaltung sowie in manchem Dienstleistungssektor bemerkbar, wenn auch der Wandel in diesen Bereichen längst eingesetzt hat.

Das vorliegende Heft gibt einen Überblick über Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft der jungen Republik.