logo web

Sonderhefte

Je nach Anlass und Bedarf publiziert das IDM zusätzlich zu den regelmäßig erscheinenden Formaten auch diverse Sonderhefte. Hierzu zählt u.a. der "Kulturführer Mitteleuropa", der 2016 in die Reihe "Info Europa" integriert wurde. 

Zwischen 2005 und 2014 wurde in Zusammenarbeit mit der "Wiener Zeitung" auch das Länderheft-Format „Das Magazin für den Donauraum und Mitteleuropa“ publiziert. Die Publikation erschien ursprünglich zwei bis drei Mal jährlich und zuletzt ein Mal pro Jahr. Im Mittelpunkt stand ein ausgewähltes Land der Fokusregion des IDM, zu dem ein Überblick über Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft etc. geboten wurde. Nachdem alle Länder von ausgewählten Expertinnen und Experten vorgestellt wurden, wurde dieses Format nicht mehr fortgesetzt. Die nach wie vor nachgefragten Länderhefte können auf Anfrage gegen Übernahme der Portogebühr beim Institut bestellt werden - zur Bestellung. 

Länderheft Rumänien

Länderheft Rumänien

Als Beilage zur Wiener Zeitung am 4. 9. 2007 erschienen, bietet das Heft einen hervorragenden Überblick in Bezug auf das neue EU-Mitglied. 

Rumänien ist seit diesem Jahr Teil der Europäischen Union; Sibiu/Hermannstadt europäische Kulturhauptstadt 2007. Gemeinsam mit Bulgarien führt Rumänien die EU nun auch ans Schwarze Meer: Grund genug also, die bisherige Berichterstattung, die allzu häufig von den „drei Ks“ – Kinder, Kriminalität, Korruption – geprägt war, kritisch zu hinterfragen und stereotype Bilder durch realistische Zukunftsperspektiven zu ersetzen.

Das vorliegende Heft bietet unter der fachkundigen Redaktion von Lukas M. Vosicky einen breiten Überblick über die Um- und Aufbrüche des Landes in den Bereichen Politik, Geschichte, Wirtschaft, Gesellschaft, Religion, Bildung und Kultur. Informationen und Links runden das Angebot ab und laden zur eingehenderen Beschäftigung mit einem jungen, dynamischen EU-Mitglied ein, das dem Besucher reichhaltige Natur- und Kulturerlebnisse verspricht.