logo web

Lucas Maximilian SCHUBERT, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lucas Maximilian SCHUBERT, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Im Schreiben von politischen Analysen, Policy Papers und kurzen Essays, vor allem über die gesellschaftspolitische Lage in Serbien und die Region West-Balkan, spiegelt sich meine persönliche Expertise und Leidenschaft für dieses Thema wieder. Meine mehrjährige Erfahrung auf akademischem Niveau, wie auch beruflich vor Ort, ermöglichen es mir gesellschaftspolitische Entwicklungen und Diskurse in Südosteuropa detailliert beschreiben und auswerten zu können. Ein persönliches Anliegen ist für mich die Aussöhnungs- und Friedensarbeit auf dem westlichen Balkan und eine überregionale Verständigung, wie auch die Verbesserung des Kenntnisstandes über die Region Südosteuropa im deutschsprachigen Raum, zum Abbau von Vorurteilen.

Expertise

Vergleichende Politikanalyse, Geschichte (Schwerpunkt Südosteuropa)

Politische Sprache, Medienanalyse, Demokratisierung, EU-Erweiterung, Sicherheitspolitik, Beziehungen Belgrad-Pristina, Einfluss von Drittstaaten in der Region. (Schwerpunkt Westbalkan)

Interreligiöser Dialog (Westbalkan)

Erinnerungspolitik und Gedenkkulturen zur Gewalt- und Befreiungsgeschichte des 19./20. Jahrhunderts

Extremismusforschung und Organisierte Kriminalität (Westbalkan)

Länderkompetenzen

Westbalkan und Adriaraum, insb. Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina

Rumänien

Bulgarien

Kontakt

Tel.: (+43 1) 319 72 58-12

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Allgemeine Aufgaben

Redaktion "IDM Info"

Redaktion der Tätigkeitsberichte des IDM

Mitarbeit an sonstigen IDM-Publikationen, u.a. Policy Paper

Veranstaltungs- und Projektmanagement

Website & Social Media

Drittmittelakquise & Forschungsprojekte

Sprachkenntnisse


Deutsch: Muttersprache


Englisch: verhandlungssicher

Bosnisch/Kroatisch/Serbisch: verhandlungssicher

Französisch: erweiterte Grundkenntnisse

Rumänisch: Grundkenntnisse

Bulgarisch und Mazedonisch: passive Kenntnisse

Studium

Master of Arts, Interdisciplinary Joint Master´s Programme in South-Eastern European Studies, Universität Belgrad/Universität Graz, Universität Novi Sad

Bachelor of Arts, Politikwissenschaft, empirische Soziologie, Slawistik, Universität Wien


Berufliche Tätigkeiten

Projektkoordinator und wissenschaftlicher Assistent, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Auslandsbüro Serbien (2018 - 2020)

Praktikant, Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Serbien (2018)

Freelance-Tätigkeiten als Übersetzer und lokale Verbindungsperson für Journalisten (2014-2017)

Praktikum bei KoSmo (Twist Zeitschriftenverlag) (2012)

Chefredakteur der Online Präsenz, Opt2o e.V. (2013 - 2014)

Podcast Player

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.