logo web

Das IDM Veranstaltungsprogramm

Einen Kernpunkt der Aktivitäten des IDM bildet unser umfassendes Veranstaltungsprogramm.
Das IDM organisiert Seminare, Symposien, Vorträge, u.v.m., um eine breite öffentliche Diskussion aktueller, den Donauraum, Mittel- und Südosteuropa betreffender Themen zu ermöglichen.

Veranstaltung  Freitag, 08. März 2019

Die Republik Moldau nach den Wahlen





IDM in Kooperation mit dem Karl-Renner-Institut und der Politischen Akademie

Begrüßung:
Klaus Wölfer, Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, Wien

Podiumsdiskussion:
Veronica Cretu, Präsidentin, Open Government Institute, Chişinău
Sergiu Musteata, Professor an der Fakultät für Geschichte und Geografie, Staatliche Pädagogische Universität "Ion Creanga", Chişinău
Wolf Dietrich Heim, (ehem). Sonderbeauftragter des OSZE-Vorsitzes 2017 für die Transnistrien-Konfliktbeilegung, Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, Wien
Claus Neukirch, Head of the OSCE Mission to Moldova
Sebastian Schäffer, Geschäftsführer des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa – IDM

Moderation:
Stephanie Liechtenstein, freie Journalistin, Wien

Die Veranstaltung findet in deutscher und englischer Sprache statt!

  • Beginn: Freitag, 08. März 2019, 10:00 Uhr
  • Ende: Freitag, 08. März 2019, 13:00 Uhr
  • Ort: Presseclub Concordia
  • Adresse: Bankgasse 8, 1010 Wien
  • Auskunft: Mag. Sebastian Schäffer, MA
  • Auskunft E-Mail: s.schaeffer@idm.at
  • Auskunft Telefonnummer: +43 1 319 72 58-32
  • Anmeldung unter: idm@idm.at

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.