logo web

Das IDM Veranstaltungsprogramm

Einen Kernpunkt der Aktivitäten des IDM bildet unser umfassendes Veranstaltungsprogramm.
Das IDM organisiert Seminare, Symposien, Vorträge, u.v.m., um eine breite öffentliche Diskussion aktueller, den Donauraum, Mittel- und Südosteuropa betreffender Themen zu ermöglichen.

Veranstaltung  Montag, 17. Juni 2019

Duale Ausbildung im Donauraum. Aktuelle Entwicklungen, Rahmenbedingungen und Perspektiven

Duale Ausbildung im Donauraum

Aktuelle Entwicklungen, Rahmenbedingungen und Perspektiven

Immer mehr Länder des Donauraums setzen auf das Konzept der dualen Ausbildung, um gegen die weit verbreitete Jugendarbeitslosigkeit und den steigenden Fachkräftemangel anzukämpfen. Zentral für den Erfolg der dualen Ausbildung ist dabei nicht nur die Kooperation dieser Länder bei der Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften und Führungskräften im Bildungsbereich, sondern auch die Förderung von Lernmobilität, Kreativität und Innovationsbereitschaft unter Stakeholdern und Shareholdern. Eingeladen sind ExpertInnen aus Wirtschaft, Technologie und Industrie wie auch aus dem Bereich der Bildungs- und Arbeitspolitik, um ihre Erfahrungen auszutauschen und Empfehlungen auszusprechen.

Ort:        Haus der Industrie, Lounge (geänderter Saal!), Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Datum: 17. Juni 2019, 18:00 Uhr


Programm

18.00 Uhr Begrüßung

MMag. Viktor FLEISCHER, Bildung & Gesellschaft, Berufliche Bildung, Industriellenvereinigung, Wien

Vizekanzler a.D. Dr. Erhard BUSEK, Vorstandsvorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM), BM für Wissenschaft und Forschung a.D., BM für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten a.D.

 

18.15 Uhr Keynote

Mag. Kurt SCHMID, Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft, Wien

 

18.45 Uhr Podiumsdiskussion

Susanne HOFER, ÖGB Bundesjugendvorsitzende, Bundesjugendvorsitzende der Gewerkschaft GPA-djp, Geschäftsführende Vorsitzende der ÖGJ, Mitglied ÖGJ-Präsidium und ÖGB-Vorstand, Graz

LL.M Mag. Alexander HÖLBL, Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, Leiter der Abteilung Berufsausbildung, Wien

Dr. Klaus NIEDL, Global Human Resources Director, NOVOMATIC AG, Gumpoldskirchen

Norbert SCHÖBEL, EU-Generaldirektion für Beschäftigung, Soziales und Inklusion, Teamleiter „Skills for the Young (initial VET and Apprenticeships)“, Brüssel

Arja KRAUCHENBERG, BA MA, Präsidentin der European Parents‘ Association, Wien

Moderation: Mag. Melina SCHNEIDER, Abteilungsleiterin, Bildungspolitik, Wirtschaftskammer Österreich, Wien


In Kooperation mit:

     



  • Beginn: Montag, 17. Juni 2019, 18:00 Uhr
  • Ende: Montag, 17. Juni 2019, 21:00 Uhr
  • Ort: Haus der Industrie, LOUNGE
  • Adresse: Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien
  • Auskunft: Dr. Fabian Kümmeler
  • Auskunft E-Mail: f.kuemmeler@idm.at
  • Anmeldung: ja
  • Anmeldung unter: idm@idm.at
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen