logo web

Das IDM Veranstaltungsprogramm

Einen Kernpunkt der Aktivitäten des IDM bildet unser umfassendes Veranstaltungsprogramm.
Das IDM organisiert Seminare, Symposien, Vorträge, u.v.m., um eine breite öffentliche Diskussion aktueller, den Donauraum, Mittel- und Südosteuropa betreffender Themen zu ermöglichen.

Veranstaltung  Montag, 27. Januar 2020

Ein Abend für Neues - Offene Türen auf der Politischen Akademie

Als „Türöffnerin für neue Menschen und neue Ideen“ öffnet unsere langjährige Kooperationspartnerin, die Politische Akademie, zum Jahresauftakt ihre Pforten und lädt unter Beteiligung des IDM zu einem spannenden Streifzug durch die Angebote im Jahr 2020. Dabei stehen das Ausprobieren und Gustoholen im Vordergrund.

Wie wäre es zum Beispiel mit hintergründigen Analysegesprächen über Meinungsforschung und Digitalisierung oder einem Kompakt-Training im Medienstudio vor laufender Kamera? Die Politische Akademie präsentiert sich an diesem Abend gemeinsam mit ihren Partnern und gibt „Erstbesuchern“ genauso wie „Wiederholungstätern“ die Möglichkeit, die Vielfalt des Programms kennenzulernen.

Programm-Bausteine

Das Programm ist modular wie eine Messe aufgebaut: Stellen Sie sich nach Ihren Interessen Ihr individuelles Programm zusammen und machen Sie so einen Streifzug durch das vielfältige Angebot der Politischen Akademie und ihrer Partner.

  • Experten-Impulse
    - Nationalratswahl (Franz Sommer, Wahlanalyst und Meinungsforscher)
    - "Jahrbuch für Politik" und dessen Inhalte (Andreas Khol, Herausgeber des Jahrbuchs und ehemaliger Nationalratspräsident)
    - Werte und Grundsätze der Volkspartei (Dietmar Halper, Direktor der Politischen Akademie )
  • Talk-Runden zu den Jahresschwerpunktthemen der Politischen Akademie
    - Westbalkan (mit Carina Wurz vom Alois-Mock-Institut)
    - Digitalisierung (mit dem Digitalisierungs-Experten Michael Hirschbrich)
    - Bürgergesellschaft
  • Hausrundgang inkl. Besuch im Parteiarchiv mit historischen Wahlplakaten, Literatur und Exponaten (mit dem stv. Geschäftsführer des Karl-von-Vogelsang-Institutes Johannes Schönner)
  • Kompakt-Training im Medienstudio
  • Ausprobieren der (digitalen) Bildungsangebote
  • Büchertisch
  • Partner-Präsentation
    - Institut für den Donauraum und Mitteleuropa
    - Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung
    - Modern Society
    - Julius Raab Stiftung
    - Alois Mock Institut
    - Friedrich Funder Institut
    - Ökosoziales Forum
    - Austria Institut für Europa- und Sicherheitspolitik / AIES

Weitere Informationen und Anmeldung: https://politische-akademie.at/de/termine/ein-abend-fuer-neues-offene-tueren-auf-der-politischen-akademie?utm_source=email&utm_medium=newsletter&utm_campaign=Newsletter+der+Politischen+Akademie_20200113-2020011314&utm_content=-Hier+zur+Veranstaltung+anmelden-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen