logo web

Das IDM Veranstaltungsprogramm

Einen Kernpunkt der Aktivitäten des IDM bildet unser umfassendes Veranstaltungsprogramm.
Das IDM organisiert Seminare, Symposien, Vorträge, u.v.m., um eine breite öffentliche Diskussion aktueller, den Donauraum, Mittel- und Südosteuropa betreffender Themen zu ermöglichen.

Veranstaltung  Mittwoch, 19. Juni 2019

IDM Young Leaders Netzwerk - Europawahlen und mögliche Konsequenzen für den Donauraum

Für welches Europa wurde gewählt? Welche Konsequenzen sind für den Donauraum zu erwarten? Diesen sowie weiteren Fragen widmet sich das Institut für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM) unter dem Motto und zugleich neuen IDM-Slogan European perspectives – Regional actions. Cooperation and expertise since 1953. Wir wollen jedoch nicht nur mögliche Folgen aufzeigen, sondern mit Ihnen ins Gespräch kommen. Deshalb wird nach kurz erläuternden Eingangsstatements der PanelistInnen die Diskussion an Stehtische verlagert. Nachdem jede/r Teilnehmer/in der Podiumsdiskussion eine These aus dem eigenen IDM-Expertisebereich stellt, laden wir Sie ein, sich mit uns darüber kontrovers auszutauschen. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an junge Nachwuchskräfte, die sich aktiv für die Zukunft des Donauraums und Europas engagieren. Ziel ist ein regelmäßiger Austausch über Möglichkeiten, Initiativen und Kooperationen innerhalb des IDM-Netzwerks, und zwar mit IDM-ExpertInnen, unseren Mitgliedern, Partnern und Förderern. Wir freuen uns auf Sie!

Ort:            Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien

Datum:       19. Juni 2019

Programm

17:00 Uhr Begrüßung

Dr. Johann SOLLGRUBER, Haus der Europäischen Union, IDM-Vorstandsmitglied, Wien


17:15 Uhr Es diskutieren

Dr. Erhard BUSEK, Vizekanzler a.D., Vorstandsvorsitzender des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM), Wien

Botschafter Dr. Emil BRIX, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien, IDM-Vorstandsmitglied

Dr. Fabian KÜMMELER, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IDM, Wien

Mag. Daniel MARTÍNEK, Wissenschaftliche Hilfskraft am IDM, Wien

Mag. Dr. Silvia NADJIVAN, Stellvertretende Geschäftsführerin des IDM, Wien

Mag. (FH) Daniela NEUBACHER, MA, Chefredakteurin von „Info Europa“ und Wissenschaftliche Mitarbeiterin am IDM, Wien

Mag. Sebastian SCHÄFFER, MA, Geschäftsführer des IDM und DRC Generalsekretär, Wien

Botschafter Dr. Klaus WÖLFER, Südosteuropa und EU-Erweiterung, Stv. Polit. Direktor, Bundesministerium Europa, Integration und Äußeres, IDM-Vorstandsmitglied

 

19:30 Uhr Ende der Veranstaltung (voraussichtlich)

Um Anmeldung wird gebeten! Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Beginn: Mittwoch, 19. Juni 2019, 17:00 Uhr
  • Ende: Mittwoch, 19. Juni 2019, 19:30 Uhr
  • Ort: Haus der Europäischen Union
  • Adresse: Wipplingerstraße 35, 1010 Wien
  • Anmeldung: ja
  • Anmeldung unter: idm@idm.at
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen