logo web

Das IDM Veranstaltungsprogramm

Einen Kernpunkt der Aktivitäten des IDM bildet unser umfassendes Veranstaltungsprogramm.
Das IDM organisiert Seminare, Symposien, Vorträge, u.v.m., um eine breite öffentliche Diskussion aktueller, den Donauraum, Mittel- und Südosteuropa betreffender Themen zu ermöglichen.

Veranstaltung  Freitag, 29. März 2019

Was vom Euromaidan übrig blieb

IDM in Kooperation mit dem OeAD-Kooperationsbüro Lemberg/Lwiw und der Diplomatischen Akademie Wien

Begrüßung
Emil Brix, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien

Podiumsdiskussion
Tatiana Zhurzhenko, Univ.-Prof. für Osteuropastudien, Institut für Politikwissenschaft, Universität Wien
Juri Durkot, Journalist, Autor und Publizist, Lwiw
Kostyantyn Polishchuk, Univ.-Dozent am Lehrstuhl für internationale Beziehungen und diplomatischen Dienst an der Nationalen Iwan-Franko Universität Lwiw 
Alfred Praus, Ukrainian-Austrian Association, Kiew

Moderation

Sebastian Schäffer, Geschäftsführer des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa – IDM

  • Beginn: Freitag, 29. März 2019, 18:30 Uhr
  • Ende: Freitag, 29. März 2019, 21:00 Uhr
  • Ort: Diplomatische Akademie Wien
  • Adresse: Favoritenstrasse 15a, 1040 Wien
  • Auskunft: Mag. Sebastian Schäffer, MA
  • Auskunft E-Mail: s.schaeffer@idm.at
  • Auskunft Telefonnummer: +43 1 319 72 58-32
  • Anmeldung unter: idm@idm.at

Programm April - Juni 2018

Programm Jänner - März 2018

Programm Oktober - Dezember 2017

Programm Juli - September 2017