15th DRC (Danube Rectors’ Conference) Summer School: “Modernizing Europe: Generating Accountability?”

Each year, the DRC Summer School is hosted by a different university and therefore offers a variety of settings. The combination of expert lectures in the morning and workshops held by experienced scholars using innovative methods in the afternoon will give you the chance to:

  • Present your research
  • Exchange with other academics from the Danube Region
  • Publish an article in our DRC Summer School Book series

Every edition of the DRC Summer School is a unique experience. The topics are selected in relation to current and historical events, offering a broad variety for social scientists. A field trip complements theory and brings perspectives outside of the seminar room to the group. Furthermore, you will experience the vibrant atmosphere of this year’s host city Prague during our social programme.

Become part of the broad alumni network of the DRC Summer School!

Workshop topics:

  1. Rise and fall of empires: integration and re-nationalisation3. Fostering brain-circulation in CEE
  2. 4. Cultural heritage protection in the Danube Region
  3. 2. Towards a European federation: achieving EU integration through democratisation?


Mehr Informationen unter:
https://www.drc-danube.org/drc-summer-school/
https://www.facebook.com/DRCSummerSchool

  • Beginn: Sonntag, 01. Juli 2018
  • Ende: Sonntag, 08. Juli 2018
  • Ort: Donau-Universität Krems

ERASMUS+ Internationales Danube-Camp für Kids von 13-14,5 Jahren

ERASMUS+ Internationales Danube-Camp

  1. Juli bis 11. August 2019 in Tulln an der Donau

für Kinder von 13 bis 14 Jahren

mit Übernachtung und Vollpension

um € 180

Ein Danube-Camp mit vielfältigen Aktivitäten (siehe auch die Beilage):

Die Kinder erfüllen insgesamt 10 „Missions“ in 6-er Teams: sie kochen, tanzen, musizieren gemeinsam, verkleiden sich als Donaumonster, basteln Roboter, studieren die Natur, lernen Witze und Wörter aus anderen Sprachen, bauen Schiffsmodelle, die dann mit 3D-Druckern verwirklicht werden, drehen Videos und können danach verantwortungsvoll mit dem Internet umgehen. An den „freien“ Tagen wird gebadet, gespielt, gepaddelt und die Umgebung erkundet.

Die Organisatoren wünschen sich, dass die Kinder sie mit ihren Ideen überraschen, dass sie im Team arbeiten, dass sie neue Freundschaften schließen, dass sie selbstständiger werden, und nachher noch lange viel Schönes und Interessantes vom Danube-Camp erzählen.

Das Camp findet statt im schönen und gut ausgestatteten „Junge Hotel Tulln“.

Verbilligter Kostenbeitrag € 180 für 15 Tage Übernachtungen mit Vollpension (Buffets) von abends 27. Juli bis morgens 11. August 2019.

Das Betreuungsverhältnis: jeweils 5 Kinder mit einem Betreuer.

Die Kinder kommen aus Österreich, Serbien, Bulgarien, Ungarn – lernen sich kennen und schließen neue Freundschaften.

Ein wenig Englisch ist von Vorteil.

Das Camp wird im Namen des „Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa“ vom Verein „International Cultural Communication“ organisiert und von ERASMUS+ finanziell unterstützt.

Kontakt und Anmeldung bei DI Peter Rebernik – office@danube-camps.net

Website: www.danube-camps.net

  • Beginn: Samstag, 27. Juli 2019
  • Ende: Sonntag, 11. August 2019
  • Ort: Tulln an der Donau
  • Auskunft: DI Peter Rebernik
  • E-Mail: office@danube-camps.net

http://www.danube-camps.net/

IDM PPS 1/2019 – 10 Jahre Östliche Partnerschaft und Parlamentswahlen in Moldau – Perspektiven und Empfehlungen für den Donauraum