Medienfreicheit-Polen-Tschechien-ungarn-talik-martinek-neubacher

Wie sich Regierungen und Oligarchen Medien kaufen

„Wie sich Regierungen und Oligarchen Medien kaufen“ Daniela Neubacher, Daniel Martinek und Malwina Talik zur Medienlandschaft in der Region

Pegasus, eine mächtige Spionagesoftware, wurde in autokratischen Ländern als politische Waffe missbraucht. Jedoch auch manche demokratischen Staaten nahmen Regierungskritikerinnen ins Visier, darunter Ungarn und Polen.

Im Gastbeitrag für den Eastblog – Universität Wien und DER STANDARD erklärt unsere Kollegin Malwina Talik, was die Pegasus-Enthüllungen über den Stand der Demokratie in Polen sagen.

Medienfreicheit-Polen-Tschechien-ungarn-talik-martinek-neubacher

Ungarns Forschung unter Druck: Ein Umbau mit Folgen

Ungarns Forschung unter Druck: Ein Umbau mit Folgen

Das Klima an den Universitäten und Forschungseinrichtungen Ungarns wird rauer. Während die Orbán-Regierung Schritt für Schritt an der Renationalisierung des Hochschulsektors arbeitet, setzt sich die gesellschaftliche Polarisierung zwischen „Liberalen“ und „Illiberalen“ bei Studierenden und Lehrenden fort. Lesen Sie den vollständigen Gastbeitrag für den Eastblog – Universität Wien und DER STANDARD von unserer Kollegin Daniela Neubacher hier.

 

2020/3 „1918–1919 und das Jahrhundert danach. Der Zerfall Österreich-Ungarns und die Anfänge des heutigen Mitteleuropas“

Studie 5/2002 – „Political Priorities between East and West. Europe’s rediscovered wealth – What the accession-candidates in Eastern and Central Europe have to offer“